Über die Gesellschaft

Geschichte der Gesellschaft KOH-I-NOOR

Das Werk in Vršovice für Massenproduktion von Patentknöpfen, Stecknadeln und sonstiger Metallgalanterie begann die Produktion im Jahr 1902. Seitdem läuft die Entwicklung von KOH-I-NOOR praktisch ununterbrochen.

Seit 1994 ist KOH-I-NOOR Praha eine Aktiengesellschaft, ein rein tschechisches Unternehmen, ohne Beteiligung von Fremdkapital, das durch seine Produktion an die langjährige Tradition der Galanteriebranche anknüpft.

KIN

Unsere Spezialisierung

Produkte von Textilkurzwaren liefert KOH-I-NOOR sowohl in das breite Netzwerk von spezialisierten Einzelhandelsgeschäften der so genannten Kurzwaren, als auch an eine breite Skala von Produzenten von Textil- und Bekleidungsprodukten, von Wohntextilien und anderen. Zu den klassischen Metallkurzwaren kamen mit der Zeit Kunststoff-, Metall- und Spiralreißverschlüsse und weitere Kleinprodukte für die industrielle Verarbeitung wie z.B. Nieten für die Papierindustrie, Zink-, Kunststoff- und Metallprodukte für die Automobilindustrie, Anschlusstücke für Bleche, Stifte, Endstücke aus Gummi und weitere.

Die Gesellschaft KOH-I-NOOR versucht in maximalem Maß eigenständig zu sein, wozu die eigene Herstellung von Werkzeugen und Formen, die chemische Abteilung mit einem Angebot an Massenoberflächenbehandlungen, das Polygrafie- und Kartonagezentrum beitragen, die fast jede Verpackung nach den Anforderungen der Kunden herstellen können.

Gegenwärtiges Produktionsvolumen

Zur Zeit sind bei KOH-I-NOOR in insgesamt 5 Produktionsstandorten 250 Mitarbeiter beschäftigt. Rund 50% des Produktionsvolumens werden entweder direkt oder durch Handelsvertreter in mehr als 50 Länder aller Welt exportiert. Zu den wesentlichen Exportterritorien gehören EU-Staaten, Mittlerer und Ferner Osten, Lateinamerika, USA, Kanada.

KIN

Warenvertrieb

Für den einheimischen Markt werden die Produkte mittels Direktlieferungen oder mit Hilfe von Großhandelspartnern unter Nutzung der Tschechischen Post oder anderer Transportgesellschaften mit einem Liefertermin innerhalb von 24 Stunden vertrieben. Direkt auf dem Gelände der Firma ist für Kunden ein Verkaufslager für Metallkurzwaren und Reißverschlüsse errichtet, wo ständig die am meisten verkauften Positionen mit einem Gesamtvolumen von 8 000 Lagerpositionen auf Lager sind. In diesem Verkaufslager kann jedes unternehmerische Subjekt Ware beziehen.

KOH-I-NOOR für Einzelhändler

In der Bemühung den Kundenanforderungen entgegen zu kommen und ihnen eine möglichst komplexe Reihe von Galanterieprodukten anzubieten wurde im Firmenareal der Großhandel mit Textilgalanterie und Wohntextil KOH-I-NOOR WALDES ausgebaut. In seinem Angebot findet man gemeinsam mit einem kompletten Textilgalanteriesortiment ein breites Sortiment von Wohn- und Metertextilwaren von führenden tschechischen Produzenten - Hybler, Mileta, Amann, PEGA-VEL, Amann,  Hagal, LTZ Libštát.

KIN

KOH-I-NOOR für Jeden

Im Firmenareal wurde für den Bedarf der Großabnehmer ein Verkaufslager und für Endverbraucher ein Einzelhandelsgeschäft eröffnet, wo auch kleine Montagearbeiten durchgeführt werden.

KOH-I-NOOR: Qualitätsgarantie

Die Produkte mit der Marke KOH-I-NOOR zeichneten sich immer durch eine hohe Qualität der verwendeten Materialien, der Verarbeitung und nicht zuletzt auch durch eine problemlose Verwendung aus. Damit der Kunde diese Produkte auch in der heutigen Zeit richtig identifizieren kann und damit er sich sicher ist, dass er das erhält, was er gewünscht hat, nutzt die Gesellschaft KOH-I-NOOR insgesamt ca. 38 Schutzmarken, unter denen die Produkte sowohl im Inland, als auch im Ausland vertrieben werden. Einige dieser gegenwärtig verwendeten Marken haben eine mehr als 100-jährige Tradition und bedeuteten eine erstklassige Qualitätsmarke auch schon für vergangene Generationen.

.

  • Dank der Einhaltung der strengen Qualitätsvorschriften erhielt die Gesellschaft im Jahr 2002 das Zertifikat nach der ISO 9001: 2001.
  • Gegenwärtig fertigt die Gesellschaft einen Teil der für die Automobilindustrie bestimmten Produkte nach den noch höheren Qualitätsstandards nach der TS 16949.
  • Für die Einhaltung von strengen Umweltvorschriften wurde der Gesellschaft im Jahr 1991 der Preis „International Leading Company Award“ erteilt.

Die KOH-I-NOOR a.s. ist Mitglied der Assoziation der Textil-, Bekleidungs- und lederverarbeitenden Industrie ATOK und von CLUTEX - dem Cluster für technische Textilien, das als bestes Cluster in der Tschechischen Republik im Jahr 2007 ausgezeichnet wurde.

KIN