Druckguss von Zinklegierungen

Die Technologie des Druckgusses von Zink verwenden wir für Fertigung unserer eigenen Produkte, als auch für die Auftragsfertigung  für die Automobil- bzw. Möbelindustrie..

Wir fertigen so zum Beispiel das Verschlusselement für Reißverschlüsse, verschiedene Arten von Anhängern für Reißverschlüsse, Verschlüsse für Badehosen, Kleinteile für die Automobilindustrie,  QUICK-Kupplungen für die Lufttechnik oder Möbelbeschläge. 

Das ein Spritzen von Zinklegierungen in Formen bietet die Möglichkeit der Fertigung von Gussteilen mit einer komplizierten Form, mit glatter Oberfläche und sehr genauen Abmessungen.  Die Oberfläche der Abgussteile kann galvanisch  oder chemisch mit Metall beschichtet werden.

Wir verfügen über eine Druckgusspresse mit einem maximalen Einspritzungsvolumen von 5 cm³. Als Material zur Einspritzung in die Formen wird Zamak verwendet - eine Legierung, die Zink, Aluminium und Kupfer beinhaltet.  Die Zinkmenge in der Legierung beträgt 95 %.


Die Teile werden von Hand aber auch maschinell bearbeitet. Diese können weiter geschliffen, gegebenenfalls bearbeitet und in Vibrationstrommel gleitgeschliffen werden. Die Oberflächenanpassung erfolgt mittels polieren, lackieren oder Metallbeschichtung. Die Produkte setzen sich aus mehreren Teilen zusammen und können von uns für Sie komplettiert bzw. zusammengebaut werden.